Ermitteln der aktuellen VMWare Tools mit VMPlayer

1. Zum Anfang muss der VMware Player 2.5 als bundle installliert werden

gksudo bash VMware-Player-2.52.-156735.i368.bundle

Die Installation des VMware Players 2.5 bringt /usr/lib/vmware/installer/vmware-installer mit, welche benötigt wird um den Inhalt aus dem VMware Workstation 6.5 bundle zu extrahieren

2. Lade die letzte Version von VMware Workstation im „bundle“-Format von http://www.vmware.com/download/ws/. (Die benötigte  registration ist frei und man braucht sie nur für den Download)

3. Extrahiere die VMware Workstation bundle in ein Temporäres Verzeichniss. An dieser Stelle werden ca. 580MB benötigt.

$ sudo /usr/lib/vmware/installer/vmware-installer –install-bundle VMware-Workstation-6.5.1-126130.i386.bundle –extract ./vmware/
$ du -sh ./vmware
581M ./vmware/

4.  Alle VMware Tools ISOs findet man nun unter vmware-workstation/lib/isoimages/ innerhalb des Temporären Verzeichnis.

$( cd ./vmware/vmware-workstation/lib/isoimages/ ; ls -l *.iso )

5. Nun mounte die ISO-Datei als loopback file system und kopiere die Daten in die VMWare. In diesem Beispiel die Windows-ISO.

$ mkdir ./vmware_tools
$ mount -o loop  windows.iso ./vmware_tools

Anmerkung: Man kann auch der VMware das ISO als CDRom-Image einbinden lassen. Hier die Parameter für die vmx-Datei:

ide1:0.deviceType = „cdrom-image“
ide1:0.fileName = „path_to/windows.iso“

6. In ihrem Gastsystem starten sie nun die setup.exe aus dem VMware Tools Verzeichnis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.