Runlevel ändern unter Debian (Ubuntu)

Natürlich gibt es den „schweren“ Weg, den man zu Fuß geht und entsprechend die Sym-Links selbst erzeugt bzw. wieder löscht. Aber man könnte auch den einfacheren Weg gehen und die vorhande Funktionalität des Systems ausnutzen, und zwar mit update-rc.d. Weiter unten folgen die Befehle mit Beschriebung, aber zuerst noch ein Information. Damit update-rc.d auch richtig arbeiten kann, benötigt es passende Informatione in den init.d-Scripten. Hier ein kleines Beispiel wenn jemand selber mal eins schreiben will:

#! /bin/sh
### BEGIN INIT INFO
# Provides: Was macht das Skript?
# Required-Start:
# Required-Stop:
# Default-Start: 2 3 4 5
# Default-Stop: 0 1 6
# Short-Description: Kurze Beschreibung
# Description: Längere Bechreibung
### END INIT INFO
# Author: Name <email@domain.tld>
# Aktionen
case "$1" in
start)
  /opt/beispiel start
  ;;
stop)
  /opt/beispiel stop
  ;;
restart)
  /opt/beispiel restart
  ;;
esac
exit 0

Und nun die Befehle. Mit diesem werden alle Sym-Links gelöscht:

update-rc.d -f <Basisname> remove

Damit werden die im Default-Parameter angegebenen RunLevel-Links wieder erzeugt:

update-rc.d <Basisname> defaults

Per Hand definierte Links:
Def des Bsp: Link für Start an Stelle 80 für Runlevel 2-5 anlegen (S80<Basisname>) und Link für Stop an Stelle 55 für Runlevel 2-5 anlegen (K55<Basisname>)

update-rc.d <Basisname> start <Nr> <RunLevel> . stop <Nr> <RunLevel> .
update-rc.d <Basisname> start 80 2 3 4 5 . stop 55 2 3 4 5 .

Zur Sicherheit nochmal angemerkt, mit diesem Befehlen kann man den aktuell laufenden Dienst dann noch beenden:

invoke-rc.d <Basisname> stop
/etc/init.d/<Basisname> stop

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

I accept that my given data and my IP address is sent to a server in the USA only for the purpose of spam prevention through the Akismet program.More information on Akismet and GDPR.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.