Arch Linux Single User Mode

Um bei Arch Linux in den Single User Mode zu kommen ist fogendes notwendig:

  1. Im Grub den Eintrag des zu startenden Linux auswählen und die Taste [E] drücken
  2. Im angzeigten Skript die nachfolgende Stelle suchen:
    ... rw  quiet splash
  3. „quiet splash“ entfernen und „single“ einsetzen
  4. Nun mit [Strg]+[X] das starten des Linux initieren
  5. nach kurzer Wartezeit, wird das root-Passwort verlangt, dies bitte eingeben
  6. nun kann man die notwendigen Änderungen durchführen damit das System wieder richtig startet, z.B. einen lightdm deaktivieren und lxdm wieder aktivieren:
    systemctl disable lightdm
    systemctl enable lxdm
  7. Wenn alles fertig ist, kann durch „exit“ der Single User Mode verlassen werden, und der Startvorgang läuft weiter.